Neueste Spielberichte

Ein weiterer Titel für den Rohrenfelser Nachwuchs

Auch die Rohrenfelser F2-Junioren konnten nach einer erfolgreichen Rückrunde den ersten Platz belegen. Nach sechs Siegen und einem Unentschieden war ihnen der Platz an der Sonne nicht mehr zu nehmen. Auch hier entschied erst das letzte Pflichtspiel gegen die TSG Untermaxfeld den Meistertitel. Nachdem die Mösler bereits mit 3:1 führten bedeuteten die beiden Tore von Raman und Erkan in den Schlussminuten doch noch das Unentschieden, das zum ersten Platz reichte.

Ein Pokal für den SV Wagenhofen

Ein guter Gastgeber war der SC Rohrenfels beim diesjährigen „Freundschafts“-Wanderpokal-Tunier. Der Titelverteidiger belegte nach Niederlagen gegen den SV Sinning und den TSV Ober/ Unterhausen den vierten und damit letzten Platz. Nicht ganz unerwartet holte sich A-Klasse-Aufsteiger SV Wagenhofen/Ballersdorf den Pott. Die Mannschaft von Rafet Gashi konnte an beiden Turniertagen überzeugen und wurde verdienter Turniersieger.

Solar-World Turniere in Rohrenfels wieder ein Renner

Wieder ein voller Erfolg waren die Solar-World Turniere in Rohrenfels, bei denen insgesamt 66 Mannschaften anwesend waren. Im Vorfeld bedurfte es schon jede Menge Zeitaufwand um diese Turniere wieder zu stemmen. Besonders der zweite Jugendleiter Andi Vogl, der auch beruflich mit Solar-World eng zusammenarbeitet, musste bereits ein halbes Jahr vorher die Vorbereitungen und Einladungen in Angriff nehmen, um dieses aufwendige Turnier auf die Füße zu stellen.

C-Junioren werden Meister

Endlich ist es geschafft. Die C-Junioren konnten nach langer Zeit endlich wieder einen Meistertitel erringen und sind somit in der nächsten Saison in der Kreisklasse spielberechtigt. Ein großes Dankeschön gilt hier natürlich dem langjährigem Trainer Peter Roth und seinem Co-Trainer Martin Bronninger. Mit 19 Siegen bei nur drei Unentschieden und über 150 geschossenen Toren war der erste Platz mehr als verdient.

AH-Turnier 2016

Am Samstag, den 25.06.2015 fand auf dem Gelände des SC Rohrenfels e.V das jährliche Turnier der AH Mannschaften statt. Wieder einmal lag die Organisation des Ereignisses in den bewährten Händen von Uli Hlawon und seinen Helfern. Neben dem Ausrichter, dem SC Rohrenfels kämpften fünf weitere Mannschaften um den Sieg. Teilnehmer waren der SV Wagenhofen, der SC Feldkirchen, der FC Ehekirchen, der TSV Ober/Unterhausen und die TSG Untermaxfeld. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld, eine Partie dauerte jeweils fünfzehn Minuten.